Kostenlose Informationen unter: 0049 (0)89 51 30 89 76

AUFKLÄRUNG ÜBER GESUNDHEITSGEFAHREN AUS LUFT UND WASSER

Herzlich Willkommen bei der “Initiative Raumluft und Trinkwasser e.V.” – Wir unternehmen alles, um den Verbraucher zu schützen, ob in der privaten Wohnung, Hotels oder öffentlichen Gebäuden


Wir stellen uns vor – die “Initiative Raumluft und Trinkwasser e.V.” zum Schutz des Verbrauchers – auch genannt die “Trinkwasser Detektive”!

 

Der Verein ”Initiative Raumluft und Trinkwasser e.V.” hat sich dem Verbraucherschutz und somit der Hilfestellung für den Mieter, für Hausverwaltungen, öffentliche Träger, sowie privaten Eigentümern verpflichet über Raumluft- und Trinkwasserthemen aufzuklären. Die Aufklärung reicht von der Herkunft des Wassers bzw. der Luft bis hin zu komplexen Lösungen und Nutzungsregeln in der Hygiene.

Denn nach Studien des Robert-Koch Instituts liegt das Problem der Trinkwasserqualität meist nicht an den Versorgungsnetzwerken, sondern an der Beschaffenheit der Installationen in den eigenen vier Wänden bzw. gewerblicher Objekten selbst. Oftmals können durch einfache Installationsverbesserungen und Änderungen im Nutzungsverhalten selbst starke Qualitätsverbesserungen für Ihr Trinkwasser, aber auch für Ihre Raumluft zum Wohl der Gesundheit erzielt werden.

Natürlich untersucht die Initiative in verdeckter Mission Misstände in der Trinkwasser- und Raumluftqualität und informiert den Verbraucher zeitnah. Dies kann in Schulen, Kindergärten oder Hotels und Gaststätten geschehen. Oder es sind vermeintlich neue Entwicklungen in der Trinkwasseraufbereitung, die nicht wirklich das “Zeug” haben den Verbraucher zu schützen. Wir sind also auch “Detektive” im Sinne der Aufklärung. Kämpfen Sie mit!

Dazu informiert der Verein mittels Webseite, Newsletter und Kampagnen über die vorhandenen Gefahren in Raumluft und Trinkwasser innerhalb Ihrer vier Wände und berät Sie zu Analyse- und Sanierungsmöglichkeiten. Natürlich machen wir uns auch ans Werk, um über neue “Hokuspokus” Produktinnovationen aufzuklären und hier Missstände mittels klaren Fakten aufzuzeigen.

Dies gelingt nur mit dem ersten Schritt: Jeder Mieter bzw. Eigentümer von Wohneigentum sollte sein Trinkwasser, aber auch die Raumluft auf die wichtigsten gesundheitsschädlichen Schadstoffe analysieren lassen. Hierzu haben wir mit einem Fachpartner eigene Umweltchecks mitentwickelt. Nur so können wir gemeinsam objektive Fakten schaffen und den Verantwortlichen das Handwerk legen.

Die jeweiligen Ämter werden alle ehrenamtlich und meist neben der tatsächlichen beruflichen Tätigkeit im Sanitär-, Installations-, Analyse- bzw. Kommunikationsbereich ausgeübt.  Dies hat den entscheidenden Vorteil, dass bestehende Netzwerke auch für die Tätigkeiten der “Initiative Raumluft und Trinkwasser e.V.”  genutzt werden. Hier werden dann beispielsweise Dozenten für Kongresse, Fürsprecher für Aufklärungskampagnen oder Fachtagungen für Raumluft- und Trinkwasserhygiene gewonnen.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen. Sprechen Sie mit uns!

Ihr Vorstand

Wolfgang Reiter

Über uns Foto 1 - Seminar Trinkwasser und Raumluft

 Abbildung: Unsere Fachkongresse, Seminare und Mitgliederversammlung dienen der Aufklärung.