Kostenlose Informationen unter: 0049 (0)89 51 30 89 76

IHRE VORTEILE ALS MITGLIED

…liegen klar auf der Hand!


Werden Sie Mitglied durch Ihre Spende mit entscheidenden Vorteilen

Starke Argumente sprechen für eine Spendenmitgliedschaft in der “Initiative Raumluft und Trinkwasser e.V.”. Lesen Sie hierzu all unsere Leistungen die Sie genießen!

1. Klare Tips & Tricks für Mieter und Eigentümer

Wir als “Initiative Raumluft und Trinkwasser e.V.” geben dem Mieter, aber auch Eigentümer von Wohnimmobilien wertvolle Tips & Tricks an die Hand, Ihre Raumluft- sowie Trinkwasserqualität zu bewahren.

Von klaren einfachen Nutzungsregeln mit dem Umgang mit Trinkwasser bis hin zu Argumenten zur Auswahl des richtigen Analyse- bzw. Sanierungspartners für Hausverwaltungen, erhalten unsere Spendemitglieder in regelmäßigen Abständen via Newsletter informative Praxisberichte.

2. Information zu Forschung, Entwicklung und neuer Gesetze aus erster Hand

Wir als “Initiative Raumluft und Trinkwasser e.V.” geben unseren Mitgliedern klare Lösungsinformationen an die Hand, damit ein eventuelles Raumluft oder Trinkwasser Problem rasch beseitigt werden kann.

So sind wir im ständigen Informationsaustausch mit unseren Partnermitgliedern aus dem Analyse-, Installations- sowie Sanitärfach. Ebenso erhalten wir durch eigens durchgeführte empirische Befragungen neue Entwicklungstrends sowie durch Kooperationen mit Forschungsinstituten brandaktuelle Ergebnisse.

Zusätzlich erfahren wir hier selbstverständlich auch die Auswirkungen neuer Gesetze auf unsere Mitglieder und was sie im einzelnen bedeuten. Diese Informationen werden unseren Mitgliedern durch einen vierteljährlichen Newsletter “Elements – die Raumluft und Trinkwasser News” bereitgestellt. So sind Sie immer auf dem Laufendem.

3. Kompetente fachliche Unterstützung bei branchenspezifischen Sachverhalten

Wir als “Initiative Raumluft und Trinkwasser e.V.” beraten und unterstützen Sie gerne bei allen Fragen der Problemlösung. Sollte bei Ihnen Beispielsweise durch eine Trinkwasseranalyse nach der gesetzlichen Trinkwasserverordnung oder nach unserem Analyse-Kit festgestellt werden, dass der Befund “positiv” war (also eine Kontamination vorhanden ist), so können wir Ihnen eine ganz persönliche Betreuung durch unsere Partnermitglieder gewährleisten um den Mangel rasch und nach den gängigen Gesetzen zu beseitigen.

Denn meist liegt der Mangel im Trinkwasser an der Qualität der Installationen in den eigenen vier Wänden.  Durch diverse Rohrleitungsmaterialien wie zum Beispiel  Eisen, Kupfer oder  Blei können sich Stoffe in ihr Trinkwasserasser absetzen und die Wasserqualität massiv negativ beeinflussen. Kaputte Dichtungen, ungeeignete Armaturen (aus Kunststoff, mit Schlauch), Risse und eine mangelhafte Installation (beispielsweise Totstränge) können weitere Gründe für belastetes Wasser Ihrem Zuhause sein. Hier können sich krankheitserregende Keime (Legionellen) oder Schwermetalle ins Trinkwasser absetzen und zu einer Gefährdung Ihrer Gesundheit führen. Lesen Sie hierzu mehr in der Rubrik “Verunreinigungen & Legionellen“.

Selbstverständlich bieten wir dies auch für Ihre Raumluft an von unseren Partnermitgliedern!

Von der “Raumluft Gefährdungsanalyse” bis hin zur tatsächlichen Beseitigung (zum Beispiel die richtige Möbelwahl oder durch spezifische UVC-Luftentkeimungsgeräten).

4. Mitgestaltung von hygienetechnischen Standards bei Raumluft und Trinkwasser

Hier bieten wir unseren Mitgliedern eine Art Arbeitskreis in Social Media Foren und themenspezifische Veranstaltungen bzw. Kongresse um aktiv mitwirken zu können. Auf diesen Plattformen tauschen sich unsere Mitglieder aus, um für den Raumluft- und Trinkwasserbereich hier einheitliche Standards zu schaffen.

Die “Initiative Raumluft und Trinkwasser e.V.” will dadurch ein Qualitäts- und Verbraucherschutzsiegel schaffen, bei dem beispielsweise jeder Mieter, Mitarbeiter und Kunde die Möglichkeit hat, die Umsetzung der aktuellen gesetzlichen Verordnungen  sofort an Ort und Stelle überprüfen zu können.

Helfen Sie uns dies umzusetzen!